Impressum

Ver­ant­wort­li­cher

Rechts­an­walt Olaf Schu­bert
Sanie­rungs- und Insol­venz­be­ra­tung
Ber­li­ner Straße 2
15566 Schönei­che bei Ber­lin

  (030) 5056 4779 

  (030) 5059 5624 


Elek­tro­ni­sche Post

  bera­tung insoguide.de 

Kom­mu­ni­ka­tion per E-Mail ist nicht sicher. Am ein­fachs­ten kön­nen Sie mir eine Nach­richt über mein gesi­cher­tes Kon­takt­for­mu­lar sen­den.


Berufs­be­zeich­nung

Rechts­an­walt
Geprüf­ter ESUG-Bera­ter (Deut­sches Insti­tut für Ange­wand­tes Insol­venz­recht DIAI e.V.)


Zustän­dige Kam­mer

Rechts­an­walts­kam­mer des Lan­des Bran­den­burg
Gril­len­damm 2
14776 Bran­den­burg

Es gel­ten fol­gende berufs­recht­li­che Rege­lun­gen:

  • Bun­des­rechts­an­walts­ord­nung (BRAO)
  • Berufs­ord­nung für Rechts­an­wälte (BORA)
  • Fach­an­walts­ord­nung (FAO)
  • Rechts­an­walts­ver­gü­tungs­ge­setz

Berufs­haft­pflicht­ver­si­che­rung

Nach § 51 BRAO sind Rechts­an­wäl­tin­nen und Rechts­an­wälte ver­pflich­tet, eine Berufs­haft­pflicht­ver­si­che­rung mit einer Min­dest­ver­si­che­rungs­summe in Höhe von 250.000 EUR dau­er­haft zu unter­hal­ten. Mein Ver­si­che­rungs­schutz besteht bei der

ERGO-Ver­si­che­rungs AG
40198 Düs­sel­dorf

Ver­si­chert sind Haft­pflicht­an­sprü­che aus der Tätig­keit als Anwalt.


Mit­glied­schaf­ten

Rechts­an­walt Olaf Schu­bert ist Mit­glied im Bun­des­ver­band der ESUG-Bera­ter Deutsch­land e.V.


Steu­er­num­mer

Finanz­amt Straus­berg 064 / 290 / 21349


Haf­tungs­aus­schluss 

Inhalt des Online­an­ge­bo­tes

Lei­der kann ich außer­halb eines Man­dats­ver­hält­nis­ses kei­ner­lei Gewähr für die Aktua­li­tät, Kor­rekt­heit, Voll­stän­dig­keit oder Qua­li­tät der bereit­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen geben. Haf­tungs­an­sprü­che gegen mich, wel­che sich auf Schä­den mate­ri­el­ler oder ide­el­ler Art bezie­hen, die durch die Nut­zung oder Nicht­nut­zung der dar­ge­bo­te­nen Infor­ma­tio­nen sowie durch die Nut­zung feh­ler­haf­ter und unvoll­stän­di­ger Infor­ma­tio­nen ver­ur­sacht wur­den, sind grund­sätz­lich aus­ge­schlos­sen, sofern mich kein nach­weis­lich vor­sätz­li­ches oder grob fahr­läs­si­ges Ver­schul­den trifft.

Ver­weise und Links

Bei direk­ten oder indi­rek­ten Ver­wei­sen („Links“) auf fremde Inter­net­sei­ten, die außer­halb mei­nes Ver­ant­wor­tungs­be­rei­ches lie­gen, würde eine Haf­tung aus­schließ­lich in Kraft tre­ten, falls ich von den Inhal­ten Kennt­nis habe und es tech­nisch mög­lich und zumut­bar wäre, die Nut­zung im Falle rechts­wid­ri­ger Inhalte zu ver­hin­dern. Zum Zeit­punkt der Link­set­zung waren die ver­link­ten Sei­ten frei von ille­ga­len Inhal­ten. Auf die zukünf­tige Gestal­tung und Inhalte der ver­link­ten Sei­ten habe ich kei­nen Ein­fluss.

Rechts­wirk­sam­keit die­ses Haf­tungs­aus­schlus­ses

Die­ser Haf­tungs­aus­schluss ist als Teil des Inter­net­an­ge­bo­tes zu betrach­ten, von dem aus auf diese Seite ver­wie­sen wurde. Sofern Teile oder ein­zelne For­mu­lie­run­gen die­ses Tex­tes der gel­ten­den Rechts­lage nicht oder nicht voll­stän­dig ent­spre­chen soll­ten, blei­ben die übri­gen Teile in ihrem Inhalt und ihrer Gül­tig­keit davon unbe­rührt.